Grabs SG: Selbstunfall mit Mountainbike

Am Samstagnachmittag (31.10.2020), um 15:15 Uhr, ist ein 52-jähriger Mann mit seinem Mountainbike auf der Maienbergstrasse gestürzt.

Dabei wurde er leicht verletzt und von der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen.



Der 52-jährige Velofahrer fuhr alleine die abschüssige Kiesstrasse vom Maienberg her in Richtung Gamperfin. Dabei überholte er eine etwas langsamer fahrende Frau. Unmittelbar nach dem Vorbeifahren stürzte er und verletzte sich. Die Frau leistete sofort Erste Hilfe. Mit eher leichteren Verletzungen wurde der Velofahrer von einem Helikopter der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Grabs SG: Selbstunfall mit Mountainbike

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.