Basel BS: Rund 60 Fahrzeuge durch Löschmaterial beschädigt – Zeugenaufruf

Am 01.11.2020, um 19.45 Uhr, kam es an der Signalstrasse in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses zu diversen Sachbeschädigungen an Personenwagen.

Es wurden keine Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass Unbekannte in der Tiefgarage an den befestigten Feuerlöschern die Sicherungen lösten und Feuerlöscher entleerten.

Dabei wurden rund 60 Fahrzeuge durch das Löschmaterial beschädigt und es entstand ein Sachschaden von mehreren 10‘000.00 Franken. Betroffene Fahrzeughalter werden gebeten, Anzeige bei der nächsten Polizeiwache zu erstatten.

Neben der Kantonspolizei war auch die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt im Einsatz.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kapo Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Rund 60 Fahrzeuge durch Löschmaterial beschädigt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.