Kanton BE: An Beerdigungen dürfen ab sofort bis zu 50 Personen teilnehmen

Der Regierungsrat hat am Freitag (6.11.2020) eine Anpassung der am Mittwoch beschlossenen und gestern in Kraft gesetzten Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Epidemie verabschiedet:

Es dürfen ab sofort wieder bis zu 50 Personen an einer Beerdigung teilnehmen.

Ab sofort dürfen wieder bis zu 50 Personen an einer Beerdigung teilnehmen. Eine entsprechende Anpassung von Artikel 6 Absatz 2 der Covid-19 Verordnung hat der Regierungsrat heute beschlossen. Die Zusammenführung verschiedener Verordnungen zu einem Erlass hatte der Regierungsrat am Mittwoch unter hohem Zeitdruck verabschiedet. Dabei wurde die Regelung, welche eine Höchstzahl für die Teilnahme an Beerdigungen von 50 Personen ermöglichte, versehentlich gestrichen und damit die Zahl der Trauergäste auf maximal 15 Personen beschränkt. Diese Regelung galt ab Donnerstag 00.00 Uhr und ist nun bereits wieder angepasst worden. Mit der Anpassung gilt für Beerdigungen im Kanton Bern die gemäss Bundesregelung zulässige Höchstzahl von 50 Teilnehmenden.

 

Quelle: Regierungsrat Kanton Bern
Titelbild: yui / shutterstock

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton BE: An Beerdigungen dürfen ab sofort bis zu 50 Personen teilnehmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.