Liestal BL: Leichte Streifkollision führt zu Sachschaden

Am Montagnachmittag, 11. Januar 2021, kurz nach 15.30 Uhr, kam es auf der A22, Fahrtrichtung Basel, kurz nach der Einfahrt Liestal Süd, zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen.

Personen wurden dabei keine verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der beteiligte Personenwagenlenker, via Auffahrt Liestal Süd, Fahrtrichtung Basel, auf die A22 auf. Kurz nach der Auffahrt, in einer leichten Linkskurve, kam es zu einer leichten Streifkollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden.

Da sich der Lenker des entgegenkommenden Lieferwagens bis anhin, weder beim beteiligten Personenwagenlenker noch bei der Polizei gemeldet hat, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen.

Der verantwortliche Fahrzeuglenker sowie Personen welche die Streifkollision beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 33, zu melden.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!




Ihr Kommentar zu:

Liestal BL: Leichte Streifkollision führt zu Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.