DE | FR | IT

Ligerz BE: Zwei E-Trotti-Fahrer bei Sturz verletzt – einer davon schwer

Am Montagmittag ist es in Ligerz zu einem schweren Unfall mit einem E-Trottinett gekommen.

Ein Mann musste schwer verletzt mit der Rega ins Spital gebracht werden. Eine Frau wurde verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Die Kantonspolizei Bern wurde am Montag, 14. Juni 2021 gegen 12.00 Uhr informiert, dass sich beim Hübeli in Ligerz ein Unfall mit einem E-Trottinett ereignet habe.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren ein Mann und eine Frau zusammen mit einem E-Trottinett auf der Charrière in Richtung Ligerz unterwegs, als sie aus noch zu klärenden Gründen bei der Verzweigung Hübeli/Schafisweg zu Fall kamen. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital gebracht werden. Auch die Frau wurde verletzt und mit einem Team der Ambulanz ins Spital gebracht. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!