DE | FR | IT

Klosters GR: Anhänger kollidiert mit Personenwagen – zwei Personen verletzt

Auf der Prättigauerstrasse in Klosters ist am Donnerstagabend ein Anhänger eines Fahrzeugs mit einem entgegenkommenden Personenwagen kollidiert.

Zwei Personen mussten in Spitalpflege gebracht werden.

Kurz vor 17 Uhr fuhr ein Fahrzeuglenker samt Anhänger von Davos in Richtung Landquart.

Bei der Örtichkeit Riedbrüggli geriet der Anhänger in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Personenwagen kam.

Dessen 41-jährige Lenkerin wurde leicht verletzt, ihre 59-jährige Mitfahrerin erlitt einen Schock. Beide Frauen wurden mit je einer Ambulanz der Rettungsdienste Schiers und Davos zur Kontrolle und ambulanten Behandlung ins Spital nach Davos gebracht. Zwei Kleinkinder, die sich auf dem Rücksitz befanden, blieben unverletzt.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die Unfallursache.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!