DE | FR | IT

Stadt Chur GR: PW-Lenker (32) bei Selbstunfall verletzt

Am Freitag (13.05.2022) kurz vor 12:00 Uhr ist es auf der Richtstrasse zu einem Selbstunfall mit einem Personenwagen gekommen.

Dessen Lenker verletzte sich dabei.

Ein 32-jähriger Lenker fuhr mit dem Personenwagen über die Richtstrasse Richtung Pargherastrasse. Auf der geraden Strecke geriet er über die Gegenfahrbahn und fuhr auf eine Stützmauer eines erhöhten Parkplatzes.

Dort kollidierte er mit einem abgestellten Boot. Bei der Kollision verletzte sich der Fahrzeuglenker. Die Rettung Chur überführte ihn mit unbestimmten Verletzungen ins Kantonsspital Graubünden. Bei ihm wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Der Führerausweis wurde abgenommen. Das beschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt, der Unfallhergang wird abgeklärt.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Bildquelle: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!