DE | FR | IT

A6 / Wankdorf – Ostring BE: Sperrungen für neue Verkehrsführung

Im Rahmen der Bauarbeiten zur Pannenstreifenumnutzung und zum Ausbau des Lärmschutzes auf der A6 Wankdorf – Muri wird im Abschnitt Wankdorf – Ostring eine neue Verkehrsführung eingerichtet.

Dafür kommt es zu verschiedenen Beeinträchtigungen.

Die Bauarbeiten zur Pannenstreifenumnutzung und zum Ausbau des Lärmschutzes auf der A6 Wankdorf – Muri kommen gut voran. Nun wird im Abschnitt Wankdorf – Ostring eine neue Verkehrsführung eingerichtet.

In den letzten Monaten konzentrierten sich die Arbeiten in diesem Abschnitt auf den Fahrbahnrand der Fahrtrichtung Thun. Nun werden die Arbeiten auf die andere Seite zum Fahrbahnrand der Fahrtrichtung Zürich verschoben. Zur Einrichtung der neuen Verkehrsführung kommt es zu verschiedenen Sperrungen:

  • Sperrung einer Spur in Fahrtrichtung Thun zwischen den Anschlüssen Wankdorf und Ostring in den Nächten 2./3. und 3./4. August 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5:30 Uhr
  • Sperrung einer Spur in Fahrtrichtung Zürich zwischen den Anschlüssen Ostring und Wankdorf in den Nächten 2./3. – 5./6. sowie in den Nächten 8./9. und 9./10. August 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr. Die letzte Nacht dient als Reserve.
  • Sperrung der Ausfahrt Wankdorf vom Ostring herkommend: 2 Nächte 5./6. und 8./9. August 2022, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr

Während der Verkehrsumstellung wird die Verkehrsführung jede Nacht leicht angepasst. Die Verkehrsteilnehmenden werden daher gebeten, den Abschnitt mit der nötigen Aufmerksamkeit zu befahren. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und werden bei ungeeigneten Verhältnissen verschoben.

 

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA
Bildquelle: Bundesamt für Strassen ASTRA

Für Bern:

[catlist name="be" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="bern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Bern: