DE | FR | IT

Bubendorf BL: Sachentransportanhänger kippt auf Seite – niemand verletzt

Am Montagnachmittag, 12. September 2022, kurz nach 16.30 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Bubendorf BL ein Selbstunfall eines Personenwagens mit Anhänger.

Personen wurden keine verletzt.

Der 52-jähriger Lenker fuhr mit seinem Personenwagen mit angehängtem Anhänger, beladen mit rund zwei Tonnen Äpfel, auf der Hauptstrasse in Richtung Liestal. In einer Rechtskurve kippte der Anhänger, gemäss bisherigen Erkenntnissen aufgrund ungenügend gesicherter Ladung, und kam auf der linken Seite liegend zum Stillstand.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Dennoch musste die Hauptstrasse komplett gesperrt werden, da bei der Bergung des Anhängers mehrere Kilo Äpfel auf die Strasse fielen und eingesammelt werden mussten.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!