DE | FR | IT

Herisau AR: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstellenshop

Am Donnerstag, 13. Oktober 2022 ist in Herisau ein Tankstellenshop durch einen bewaffneten Mann überfallen worden.

Um 13.45 Uhr betrat ein maskierter Mann einen Tankstellenshop an der Kasernenstrasse in Herisau. Er verlangte beim Verkaufspersonal mit einem vorgehaltenen Messer nach Bargeld. Der Täter erbeutete mehrere Hundert Franken Bargeld und flüchtete. Personen sind keine zu Schaden gekommen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • ca. 175 – 180 cm
  • sportliche Statur
  • grauer Kapuzenpullover
  • graue Hose
  • trug eine schwarze Sturmmaske und Handschuhe

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden bittet Personen, welche Angaben zum Vorgefallenen machen können, sich bei der Kantonalen Notrufzentrale in Herisau unter der Telefonnummer 071 343 66 66 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Für Appenzell-Ausserrhoden:

[catlist name="ar" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="appenzell-ausserrhoden" numberposts=24 thumbnail=yes]