DE | FR | IT

A5 / Ostast BE: Zweite Nachtsperrung entfällt

Im Büttenberg- und Längholztunnel auf dem Ostast der A5 wurden die Hauptserver der elektronischen Steuerung ersetzt.

Die Arbeiten konnten alle während der ersten Nachtsperrung durchgeführt werden, die zweite geplante Nachtsperrung wird deshalb nicht mehr benötigt.

Im Büttenberg- und Längholztunnel auf dem Ostast der A5 wurden die Hauptserver der Steuerung ersetzt (siehe Medienmitteilung vom 30.11.2022). Ursprünglich war geplant, für diese Arbeiten die Strecke während zwei Nächten zu sperren und pro Nacht die Hauptserver eines Tunnels zu ersetzen.

Die erste Sperrung wurde in der Nacht vom 5./6. Dezember 2022 durchgeführt. Dank des guten Arbeitsfortschritts konnten in dieser Nacht beide Hauptserver ersetzt werden. Die zweite geplante Sperrung in der Nacht vom 12./13. Dezember 2022 wird deshalb nicht mehr benötigt.

 

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA
Bildquelle: Bundesamt für Strassen ASTRA

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!