DE | FR | IT

Schiers GR: Mann (57) stürzt von Leiter – ins Spital geflogen

Am Donnerstagnachmittag hat sich in Schiers Fajauna ein Arbeitsunfall ereignet.

Ein Mann stürzte von einer Leiter und verletzte sich schwer.

Der 57-Jährige war am Donnerstagnachmittag in Fajauna beim Baumschneiden. Kurz nach 15.15 Uhr stürzte er aus noch nicht geklärten Gründen aus einer Höhe von über zwei Metern von der Leiter. Durch den Aufprall auf dem Wiesland verletzte er sich schwer am Oberkörper. Nachbarn leisteten bis zum Eintreffen eines Teams des Rettungsdienstes Schiers Erste Hilfe.

Dieses führte die notfallmedizinischen Massnahmen fort und bereitete den Verletzten für den Weitertransport vor. Eine Rega-Crew flog den Mann im Anschluss ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

Die Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Für Graubünden:

[catlist name="gr" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="graubuenden" numberposts=24 thumbnail=yes]