DE | FR | IT

A6 / Ostring – Muri BE: Sperrungen für Abbau der Baustelle

Die Arbeiten zur Pannenstreifen-Umnutzung und dem Bau der neuen Lärmschutzwände auf der A6 Wankdorf – Muri sind zwischen Muri und Ostring abgeschlossen.

Für den Abbau der Baustelle kommt es zu Sperrungen. Die Arbeiten beschränken sich nun noch auf den Bereich Ostring. Dort kommt es ebenfalls zu Sperrungen.

Die Arbeiten zur Pannenstreifen-Umnutzung und zum Ausbau des Lärmschutzes auf der A6 zwischen Wankdorf und Muri schreiten weiter voran. Beim Anschluss Ostring kommt es während dreier Nächte aufgrund der Montage der Signale und Portalbeschriftung sowie aufgrund von Arbeiten an den Betriebs- und Sicherheitsanlagen zu Sperrungen der Ausfahrt Ostring in Fahrtrichtung Thun.

  • 3 Nächte: 26./27., 27./28. und 28./29. November 2023, jeweils von 20 Uhr bis 5.30 Uhr: Sperrung der Ausfahrt Ostring in Fahrtrichtung Thun

Abbau der Baustelle zwischen Muri und Ostring

Im Abschnitt Muri – Ostring, d.h. vom Anschluss Muri bis vor den Sonnenhoftunnel, sind die Arbeiten abgeschlossen. In den nächsten Tagen wird hier die Baustelle abgebaut und die ursprüngliche Verkehrsführung wiederhergestellt. Dazu kommt es zu folgenden Sperrungen:

  • 1 Nacht: 29./30. November 2023, von 21 Uhr bis 5.30 Uhr: Sperrung der Einfahrt Muri in Fahrtrichtung Thun
  • 1 Nacht: 4./5. Dezember 2023, von 20 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung der Einfahrt Muri in Fahrtrichtung Bern
  • 27./28. November bis 1./2. Dezember 2023, jeweils von 20 Uhr bis 5.30 Uhr: Sperrung einer Spur zwischen Ostring und Muri in Fahrtrichtung Thun
  • 27./28. November bis 1./2. Dezember, sowie 4./5.und 5./6. Dezember 2023, jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr: Sperrung einer Spur zwischen Muri und Ostring in Fahrtrichtung Bern

Der Verkehr wird bei den Sperrungen der Ein- und Ausfahrten über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Die Arbeiten sind witterungsabhängig und müssen bei ungeeigneten Verhältnissen verschoben werden. Sobald die Baustelle zwischen dem Ostring und Muri abgebaut ist, besteht für den Verkehr auf diesem Abschnitt wieder die ursprüngliche Verkehrsführung. Die Arbeiten beschränken sich dann einzig auf den Sonnenhoftunnel und den Anschluss Ostring.

 

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA
Bildquelle: Bundesamt für Strassen ASTRA

Für Bern:

[catlist name="be" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="bern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Bern: