DE | FR | IT

Schlieren ZH: 2,3 kg Kokain sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag (18.1.2024) in Schlieren rund 2,3 Kilogramm Kokain sichergestellt und zwei Personen verhaftet.

Am Donnerstagnachmittag hielten Fahnder der Kantonspolizei Zürich eine 37-jährige Venezolanerin an, um deren Aufenthaltsstatus in der Schweiz zu überprüfen.

Bei der Kontrolle stellten die Fahnder neben gefälschten Aufenthaltsbewilligungen aus Spanien auch Hinweise auf den Handel mit Betäubungsmittel fest.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung stiess die Kantonspolizisten auf rund 2,3 Kilogramm Kokain und weitere Gegenstände, die auf den Handel mit Drogen hinweisen.

Die 37-Jährige sowie ein 36-jähriger Dominikaner wurden wegen dem Verdacht auf Drogenhandel verhaftet und der Staatsanwaltschaft zu geführt. Die Frau wird weiter wegen der gefälschten Ausweise und wegen Widerhandlungen gegen das Ausländer- und Integrationsgesetz zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: