DE | FR | IT

Stadt Uster ZH: Vier Ladendiebe durch die Kapo verhaftet und Deliktsgut sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagabend (26.01.2024) bei einer Verkehrskontrolle in Uster mehre Personen verhaftet.

Bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen ist eine grosse Menge Diebesgut sichergestellt worden.

Am Freitagabend führten Polizistinnen und Polizisten im Rahmen der Aktion „Verdacht ruf an – gemeinsam gegen Einbruch“ eine verkehrs- und kriminalpolizeiliche Kontrolle an der Pfäffikerstrasse in Uster durch. Gegen 18.30 Uhr hielten sie ein mit vier Personen besetztes Auto an. Da sich drei Personen nicht ausweisen konnten und sie diverse Waren mitführten, für welche sie keine Kaufbelege vorweisen konnten, wurden die vier Insassen festgenommen und auf einen Polizeiposten gebracht.

Im Personenwagen sowie bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen, wurden Hygiene-, Elektronikartikel- und Zubehör, Lebensmittel, alkoholische Getränke sowie Kleidungsstücke im geschätzten Gesamtwert von über zehntausend Franken sichergestellt. Ebenso konnte diverses Werkzeug, welches sich für die Überwindung von Diebstahlssicherungen eignet, beschlagnahmt werden.

Bei den vier mutmasslichen Ladendieben handelt es sich um drei Rumänen sowie eine Rumänin im Alter zwischen 26 und 43 Jahren. Eine 52-jährige Rumänin, welche den Verhafteten eine Unterkunft zur Verfügung stellte, sowie auch Deliktsgut an ihrem Wohnort aufbewahrte, wurde ebenfalls festgenommen.

Die fünf Personen werden nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft See/Oberland zugeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: © Philipp Ochsner

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: