DE | FR | IT

Elf Autos zerkratzt – Kripo sucht Augenzeugen

Duisburg. Am Freitagmittag (26. Januar) haben Unbekannte an der Herzogstraße, der Emanuelstraße und der Straße Am Freudenberg mehrere Autos beschädigt.

Bisher hat die Kripo elf Pkw gezählt, die frische Kratzspuren haben.

Bislang unbekannte Zeugen hatten Anwohnern berichtet, dass sie zwei Jugendliche im Zeitraum von 13 bis 14 Uhr gesehen haben, die die Autos zerkratzt haben sollen. Ihre Personalien oder eine Rufnummer hatten die Zeugen nicht hinterlassen.

Die Polizei Duisburg bittet die Augenzeugen, sich unter der Rufnummer 0203 2800 beim Kriminalkommissariat 34 zu melden.

Wer ebenso verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder selbst einen entsprechenden Schaden an seinem Auto melden möchte, wird gebeten, sich ebenfalls zu melden.

 

Quelle: Polizei Duisburg
Titelbild: Symbolbild © Christian Mueller – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]