DE | FR | IT

Jonschwil SG: Fahrunfähiger Mercedes-Fahrer (69) prallt gegen Hauswand

Am Montag (29.01.2024), kurz nach 15:45 Uhr, ist ein 69-jähriger Mann mit seinem Auto auf einem Vorplatz an der Sonnenhaldenstrasse in eine Hauswand geprallt.

Anschliessend entfernte er sich von der Unfallstelle. Er wurde als fahrunfähig eingestuft. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Ein 69-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Sonnenhaldenstrasse. Er beabsichtigte sein Auto auf dem Vorplatz eines Einfamilienhauses zu wenden. Dabei prallte das Auto in die angrenzende Hauswand. Der Mann entfernte sich mit seinem Auto von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. Er konnte wenig später von einer Patrouille Kantonspolizei St.Gallen an seinem Wohnort angetroffen werden. Die Patrouille stufte den Mann als fahrunfähig ein. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm die Entnahme einer Blut- und Urinprobe. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: