DE | FR | IT

25-jähriger Rollerfahrer nach Kollision mit Auto verletzt

Bonn. Bei einem Verkehrsunfall in der Bonner Innenstadt wurde am Mittwoch (31.01.2024) ein 25-jähriger Motorrollerfahrer leicht verletzt.

Er fuhr mit seinem Zweirad auf der Kölnstraße in Richtung Bonner Norden.

Auf seiner Fahrt stieß er gegen das Auto eines 33-Jährigen, der auf den Stiftsplatz abbiegen wollte. Aufgrund eines Fußgängers, der die Straße überqueren wollte, musste er sein Fahrzeug zum Stillstand abbremsen.

Dies hatte der Zweiradfahrer zu spät bemerkt und stieß gegen den Pkw. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 25-Jährige Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

 

Quelle: Polizei Bonn
Titelbild: Symbolbild © CorinnaL – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]