DE | FR | IT

E-Scooter-Fahrer (14) nach Kollision mit Auto verletzt

Recklinghausen. Auf der Victoriastraße ist heute Morgen ein 14-jähriger Junge aus Marl angefahren worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Teenager gegen 7.45 Uhr auf dem Gehweg – zwischen Hülsbergstraße und Ovelheider Weg – mit einem E-Scooter unterwegs.

Zur gleichen Zeit wollte eine 31-jährige Autofahrerin aus Marl von einem Zufahrtsweg nach rechts auf die Victoriastraße abbiegen – und stieß dabei mit dem 14-Jährigen zusammen, der von rechts kam.

Der Junge wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der E-Scooter wurde beschädigt, an dem Auto waren vor Ort keine Schäden zu erkennen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen
Titelbild: Symbolbild © Rostislav Král – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]