DE | FR | IT

Herznach AG: Überwachungen von Fussgängerstreifen

Im Verlauf des Monats Januar 2024 wurden durch die Polizei Oberes Fricktal insgesamt sechs Überwachungen von Fussgängerstreifen in Herznach durchgeführt.

Drei Fahrzeuglenkende wurden wegen Manipulierens am Handy angezeigt und es mussten total 12 Ordnungsbussen ausgestellt werden.

Durch Patrouillen der Polizei Oberes Fricktal wurden im Verlauf des Monats Januar 2024 insgesamt sechs Überwachungen von Fussgängerstreifen in Herznach durchgeführt. Dabei wurde der Fokus auf die Fussgängerquerungen im Dorfzentrum gelegt. Für diese Kontrollen wurden jeweils mehrere Patrouillen eingesetzt, welche die Fahrzeuglenkenden unmittelbar anhielten.

Bei diesen Überwachungen konnten total drei Fahrzeuglenkende festgestellt werden, welche innerorts während der Fahrt am Handy manipulierten. Diese Ablenkung ist gerade im Bereich von Fussgängerstreifen sehr gefährlich. Die Fahrzeuglenkenden wurden allesamt an die zuständige Staatsanwaltschaft angezeigt.

Ausserdem mussten weitere Fahrzeuglenkende im Ordnungsbussverfahren gebüsst werden:

  • 2 Nichtgewähren des Vortritts bei Fussgängerstreifen
  • 8 Verwenden Telefon ohne Freisprecheinrichtung
  • 2 Nichttragen Sicherheitsgurte

Die Polizei Oberes Fricktal wird in naher Zukunft weitere Kontrollaktionen durchführen. Ein eindringlicher Appell geht an die Fahrzeuglenkenden, während der Fahrt die Finger vom Handy zu lassen.

 

Quelle: Polizei Oberes Fricktal
Titelbild: Symbolbild © Polizei Oberes Fricktal

Für Aargau:

[catlist name="ag" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="aargau" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Aargau: