DE | FR | IT

Stadt Winterthur ZH: Mutmasslicher Einbrecher (Bulgare, 29) festgenommen

Am Montagmittag, 5. Februar 2024, verhaftete die Stadtpolizei Winterthur in Seen einen Mann, der mutmasslich in Kellerabteile einbrechen wollte.

Kurz nach 12:00 Uhr meldete eine Anwohnerin bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur, dass soeben ein Mann versucht habe, in Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses einzubrechen.

Sie habe den Mann noch flüchten sehen. Aufgrund der guten Beschreibung des Mannes konnte ein Fahnder der Stadtpolizei Winterthur den Tatverdächtigen, einen 29-jähriger Bulgaren, in der Nähe des Tatortes widerstandslos festnehmen. Offensichtlich wurde er gestört und verliess den Tatort ohne Deliktsgut.

Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall werden durch die Kantonspolizei Zürich geführt.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Winterthur

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: