DE | FR | IT

Bern BE: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchter schwerer Körperverletzung

Im Rahmen eines laufenden Strafverfahrens zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit einem Verletzten, die sich Ende März 2023 in einer Bar in Bern zugetragen hatte, hat die zuständige Staatsanwaltschaft eine Öffentlichkeitsfahndung verfügt.

Sollten innert Wochenfrist keine Hinweise zur Identität der beiden an der Körperverletzung beteiligten mutmasslichen Täter eingehen, wird in einem ersten Schritt deren verdecktes Foto publiziert.

Am Freitag, 31. März 2023, war es in einer Pop-Up-Bar an der Schanzenstrasse in Bern zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. Im Zuge der Auseinandersetzung war damals ein Mann mit einem Glas im Gesicht verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern leitete in der Folge umfangreiche Ermittlungen ein, in deren Rahmen unter anderem auch ein Zeugenaufruf publiziert und Bildmaterial ausgewertet wurde. Dabei konnten zwei mutmassliche Täter bezeichnet, jedoch vorerst nicht identifiziert werden. Beide werden dringend verdächtigt, in die tätliche Auseinandersetzung involviert gewesen zu sein, wobei einer der beiden mutmasslichen Täter das Opfer vorsätzlich verletzt hatte.

Die regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland hat nun eine dreistufige Öffentlichkeitsfahndung verfügt. Demnach wird am Donnerstag, 15. Februar 2024, auf der Webseite der Kantonspolizei Bern zunächst ein verdecktes Bild der mutmasslichen Täter veröffentlicht. Falls dies innert Wochenfrist nicht zur Identifikation der Täterschaft führt, wird am Donnerstag, 22. Februar 2024, die Veröffentlichung des Fotos, das die mutmasslichen Straftäter unverdeckt zeigt, verfügt. Sollten sich die Tatverdächtigen bis zu einem der genannten Zeitpunkte melden oder identifiziert worden sein, wird von der jeweiligen Publikation abgesehen.

Die Tatverdächtigen oder Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Bern unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland / Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Für Bern:

[catlist name="be" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="bern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Bern: