DE | FR | IT

Radfahrerin (54) von Straßenbahn angefahren und verletzt

Berlin-Pankow. Gestern Abend wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr die 54-Jährige mit ihrem Fahrrad kurz vor 18 Uhr die Diesterwegstraße in Richtung Stargarder Straße.

Als die Radfahrerin vermutlich bei Rot die Prenzlauer Allee an einer Fußgängerfurt überquerte, wurde sie von einer Straßenbahn erfasst, dessen 56-jähriger Fahrer die Prenzlauer Allee in Richtung Karl-Liebknecht-Straße befuhr. Trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung des Tramfahrers kam es zum Zusammenstoß mit der 54-Jährigen, die dadurch stürzte.

Alarmierte Rettungskräfte brachten die Fahrradfahrerin mit Kopf- und Rumpfverletzungen in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr soll für die Verletzte nicht bestehen. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat ein Fachkommissariat der Direktion 1 (Nord) übernommen.

 

Quelle: Polizei Berlin
Titelbild: Symbolbild © Andrey_Popov – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]