DE | FR | IT

Silenen UR / Autobahn A2: Junger Autofahrer (19) kollidiert mit Mittelleitplanke

Gestern Freitag, 15. März 2024, kurz nach 20.15 Uhr, fuhr ein Lenker eines Personenwagens mit Urner Kontrollschilder auf der Autobahn A2 von Wassen herkommend in Richtung Erstfeld.

Ausgangs des Teiftaltunnels verlor er aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

Daraufhin kollidierte er mit dem Fahrzeugheck gegen die Mittelleitplanke, drehte sich um die eigene Achse und kam schlussendlich auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der 19-jährige Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden am Unfallfahrzeug und an den Leiteinrichtungen in der Höhe von rund 12’000 Franken. Die Autobahn A2 musste für die Aufräumarbeiten im Unfallbereich während rund zwei Stunden in beide Fahrtrichtungen einstreifig geführt werden.

Im Einsatz standen das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein regionales Abschleppunternehmen und die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Uri

Für Uri:

[catlist name="ur" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="uri" numberposts=24 thumbnail=yes]