DE | FR | IT

Herrliberg ZH: 159 km/h bei erlaubten 80 km/h

Am Samstagnachmittag (17.3.2024) hat die Kantonspolizei Zürich in Herrliberg zwei Motorradfahrer gestoppt, die mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren.

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüfte die Kantonspolizei Zürich die Einhaltung der signalisierten Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h auf der Forchstrasse zwischen den Siedlungen Rütihof und Neuweid.

Dabei registrierte sie zwei Motorradfahrer im Alter von 38 und 39 Jahren, die mit einer Geschwindigkeit von netto 159 km/h unterwegs waren. Der Schweizer und der Nordmazedonier konnten durch die Polizei angehalten werden. Die Führerausweise wurden den beiden vorsorglich abgenommen und deren Motorräder sichergestellt.

Die beiden Männer wurden polizeilich befragt und im Zusammenhang mit dem Rasertatbestand zur Anzeige gebracht. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wird zudem forensisch überprüft, ob sie fahrfähig unterwegs waren.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: