DE | FR | IT

Rossrüti SG: Mofafahrerin (15) nach Auffahrkollision unbestimmt verletzt

Am Dienstag (19.03.2024), kurz vor 17 Uhr, ist es auf der Konstanzerstrasse zu einer Auffahrkollision zwischen einem Mofa und einem Auto gekommen.

Die 15-jährige Mofafahrerin wurde unbestimmt verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 1’000 Franken.

Eine 15-jährige Mofafahrerin fuhr mit ihrem Mofa auf der Konstanzerstrasse von Wil her kommend. Gleichzeitig fuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Auto vor dem Mofa in die gleiche Richtung.

Beim Fussgängerstreifen brachte der 46-Jährige sein Auto zum Stillstand. Dabei kam es zur Auffahrkollision zwischen dem Mofa und dem Auto. Die 15-Jährige wurde durch die Kollision unbestimmt verletzt.

Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 1’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: