DE | FR | IT

Mehrere hochwertige Fahrräder aus Fahrradkeller gestohlen – Zeugenaufruf

Mettmann. In der Nacht auf Donnerstag, 22. März 2024, entwendeten unbekannte Täter gleich mehrere hochwertige Fahrräder aus einem Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses in Ratingen-Ost.

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 3:30 Uhr wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Hugo-Schlimm-Straße von ungewöhnlichen Geräuschen aus dem Keller des Hauses geweckt. Als er nachsah stellte er fest, dass aus dem Fahrradkeller gleich mehrere Fahrräder entwendet worden waren. Er alarmierte folgerichtig die Polizei, die die flüchtigen Diebe trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung nicht mehr antreffen konnten.

Die Einsatzkräfte leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung. Wie die unbekannten Täterinnen oder Täter in den Fahrradkeller gelangen und fünf Fahrräder im Wert von über 30.000 Euro entwenden konnten, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen.

Ebenso wird derzeit geprüft, ob weitere Einbruchsdiebstähle in die Kellerräume angrenzender Mehrfamilienhäuser in der Nacht zu Mittwoch, 21. März 2024, mit der hiesigen Tat in Verbindung stehen.

Hinweise nimmt die Polizei Ratingen, Telefon 02102 / 9981 6210, jederzeit entgegen.

 

Quelle: Polizei Mettmann
Titelbild: Symbolbild © Polizei Mettmann

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]