DE | FR | IT

16-Jähriger wird durch Hochspannungsleitung schwer verletzt

Wien-Penzing. (Vorfallszeit: 25.03.2024, 16:30 Uhr) Gestern Nachmittag sollen sich fünf Jugendliche Zutritt zu einem Bahngelände verschafft haben.

Einer der Jugendlichen, ein 16-Jähriger soll auf einen abgestellten Zug geklettert und in weiterer Folge in die Hochspannungsleitung geraten sein.

Durch die anderen Jugendlichen wurde umgehend die Rettungskette in Gang gesetzt.

Der 16-Jährige wurde durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Der 16-Jährige wurde bei dem Vorfall schwer verletzt.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Symbolbild © Mino Surkala – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]