DE | FR | IT

Aggressiver Mann (32) geht auf Sicherheitspersonal und Beamte los

Wien-Praterstern. (Vorfallszeit: 25.03.2024, 19:30 Uhr) In der Filiale eines Lebensmittelgeschäfts soll sich ein 32-Jähriger (Stbg.: Österreich) aggressiv verhalten haben.

Das Sicherheitspersonal der Filiale wollte den 32-Jährigen aus dem Geschäft verweisen, dabei soll dieser immer aggressiver gegenüber den Mitarbeitern geworden sein.

Einer der Mitarbeiter des Sicherheitspersonals soll im Zuge der Auseinandersetzung von dem 32-Jährigen geschlagen worden sein.

Beim Eintreffen der Beamten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau musste der 32-Jähriger durch das Sicherheitspersonal am Boden fixiert werden, da dieser immer wieder um sich schlug. Auch im Beisein der Beamten beruhigte sich der 32-Jährige nicht, sondern wurde immer aufbrausender und drohte sowohl den Mitarbeitern der Filiale als auch den Beamten mit dem Umbringen.

In weiterer Folge wurde der Angehaltene wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt, gefährlicher Drohung und Körperverletzung vorläufig festgenommen.

Nach der Einvernahme wurde der Tatverdächtige nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Symbolbild © Spok83 – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]