DE | FR | IT

Unbekannter wirft Gegenstand von Autobahnbrücke – Polizei sucht Zeugen

Hamburg-Horn. (Tatzeit: 26.03.2024, 10:26 Uhr) Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Unbekannten, der gestern Vormittag einen größeren Gegenstand auf die BAB 24 geworfen und hierbei einen unter einer Brücke hindurchfahrenden Pkw beschädigt hat.

Den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrsermittler des zuständigen Billstedter Polizeikommissariats (PK 42) zufolge befuhr ein 40-Jähriger mit seinem BMW die BAB 24 in Richtung stadteinwärts.

Beim Unterfahren der Stoltenbrücke prallte vermutlich ein Stein auf die Windschutzscheibe seines Pkw und beschädigte diese erheblich. Verletzt wurde der Fahrer nicht.

Der mit längerer dunkler Jacke und dunkler Wintermütze gekleidete mutmaßliche Werfer des Gegenstandes mit kräftiger Statur flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Funkstreifenwagen führten nicht zur Feststellung eines Tatverdächtigen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Zeuginnen und Zeugen, die gestern Vormittag im Bereich der Stoltenbrücke verdächtige Beobachtungen gemacht haben und/oder Hinweise zu dem Täter geben können, sich unter 040 4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

 

Quelle: Polizei Hamburg
Titelbild: Symbolbild © Andrey_Popov – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]