DE | FR | IT

Teufen AR: Alkoholisierter Autofahrer (47) verursacht Selbstunfall

In der Nacht auf Donnerstag, 28. März 2024, ist es in Teufen zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen.

Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand Sachschaden.

Kurz vor 01.00 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Personenwagen vom Bleichiweg in Richtung Dorfzentrum. Im Verzweigungsbereich Ebni kam er rechts von der Strasse ab, geriet auf die Geleise der Appenzeller Bahnen und kam dort zum Stillstand.

Die ausgerückte Polizeipatrouille stellte beim verantwortlichen Autolenker Alkoholsymptome fest. Der Führerausweis wurde dem Mann abgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Für Appenzell-Ausserrhoden:

[catlist name="ar" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="appenzell-ausserrhoden" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Appenzell-Ausserrhoden: