DE | FR | IT

Rüthi SG: Mottbrand in Einfamilienhaus

Am Dienstag (02.04.2024), kurz vor 6:35 Uhr, ist es in einem Einfamilienhaus an der Dörnenstrasse zu einem Mottbrand gekommen.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren zehntausend Franken.

Die Bewohner meldeten der Kantonalen Notrufzentrale eine Rauchentwicklung im Inneren des Einfamilienhauses. Die ausgerückten Rettungskräfte konnten ebenfalls Rauch, jedoch kein offenes Feuer feststellen.

Durch die Feuerwehr konnte der Brandherd in einer Wand ausfindig gemacht und die Rauchentwicklung gestoppt werden. Der Brand brach mutmasslich im erhitzten Holzgebälke bei der Rückwand eines Cheminées aus.

Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: