DE | FR | IT

Stadt St.Gallen: Opel-Fahrer (24) kollidiert mit Lichtsignalanlage

Am Mittwoch (10.04.2024) kollidierte ein Autofahrer auf der Rorschacher Strasse mit einer Mittelinsel und einer Lichtsignalanlage.

Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Am Mittwochnachmittag um 14.45 Uhr fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Auto auf der Rorschacher Strasse stadtauswärts, als er mit einer Mittelinsel und anschliessend mit einer Lichtsignalanlage kollidierte. Bei der Kollision wurde niemand verletzt.

An der Mittelinsel und an der Lichtsignalanlage entstand leichter Sachschaden. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Im Fokus der Ermittlungen steht ein technischer Defekt der Autobremsen.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: