DE | FR | IT

Gommiswald SG: Fussgängerin (28) von Auto erfasst und verletzt

Am Samstag (27.04.2024), um 20:15 Uhr, ist es auf der Riedenstrasse zu einem Unfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen.

Die 28-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Ein 46-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Riedenstrasse Richtung Gommiswald-Zentrum. Plötzlich fuhr ein 2-jähriges Kind auf seinem Bobby-Car auf die Riedenstrasse, weshalb der 46-Jährige sein Auto abbremste.

Mutmasslich um ihr Kind an der Fahrt zu stoppen, rannte die 28-jährige Mutter des Kindes ebenfalls auf die Riedenstrasse, wo es zur Kollision mit dem Auto des 46-Jährigen kam.

Dabei zog sich die Frau eher leichte Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Das Kleinkind blieb unverletzt. Am Auto entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: