DE | FR | IT

Schwerer Unfall in Knonau ZH: E-Bike-Fahrer (68) und Töfffahrer (62) kollidiert

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (1.5.2024) in Knonau, sind zwei Zweiradfahrer schwer verletzt worden.

Die Uttenbergstrasse musste für den Verkehr gesperrt werden.

Nach 15.30 Uhr wollte ein 68-jähriger E-Bikefahrer, der von Uttenberg Richtung Knonau unterwegs war, auf der Uttenbergstrasse links in einen Feldweg abbiegen.

Dabei kam es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Kollision mit einem in gleicher Richtung fahrender 62-jähirgen Motorradlenker. Die beiden Männer stürzten aufgrund der Kollision und trugen schwere Verletzungen davon. Der Motorradfahrer musste mit einem Rettungshelikopter und der E-Bikefahrer mit einem Rettungswagen in Spitäler gebracht werden.

Für die Untersuchung der Unfallursache sicherte die Kantonspolizei Spuren und führte Befragungen durch. Die Feuerwehr musste die Uttenbergstrasse für rund zwei Stunden sperren.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Stadtpolizei Affoltern am Albis, die Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl, die Rettungsdienste von Schutz und Rettung Zürich und LetzHelp, die Rettungsflugwacht sowie die Verkehrsgruppe der Feuerwehr Knonaueramt Süd im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: