DE | FR | IT

Vereidigung bei der Stadtpolizei Zürich

Am Freitagnachmittag, 3. Mai 2024, werden bei der Stadtpolizei Zürich 47 Mitarbeiter/innen vereidigt. Dazu wird ein Mitarbeiter zum Offizier ernannt.

Die Feier findet in der Kirche St. Peter statt und wird musikalisch von der Polizeimusik Zürich-Stadt umrahmt.

Stadträtin Karin Rykart nimmt den Mitarbeitenden das Handgelübde ab, unter anderen von 17 Polizist/innen der Klasse 2/22. Diese absolvierten, nachdem sie das erste Jahr an der Zürcher Polizeischule (ZHPS) erfolgreich beendet hatten, korpsintern weitere Theorieblöcke, ein sechswöchiges Kriminalpolizeipraktikum sowie den achtmonatigen Einsatz in der Ausbildungswache „Seilergraben“.

Den Abschluss der Ausbildung bildete die eidgenössische Berufsprüfung für den Fachausweis „Polizistin/Polizist“. Zudem werden 10 Mitarbeiter/innen des Polizeilichen Assistenzdienstes (PAD) sowie 20 Mitarbeiter/innen der Kontrolle Ruhender Verkehr (KRV) vereidigt.

Silvan Gort wird zum Polizeioffizier ernannt.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich

[xcatlist name="blaulicht-branchen-news" numberposts=24 thumbnail=yes]