DE | FR | IT

Urdorf ZH: 29-jähriger Mann nach Angriff schwer verletzt – Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat am Samstagmorgen (04.05.2024) einen 29-jährigen Mann angegriffen und schwer am Kopf verletzt.

Gegen 06:45 Uhr griff ein Mann den 29-jährigen Geschädigten in Urdorf im Bereich Bergstrasse / Im Baurenacker aus unbekannten Gründen an. Mit körperlicher Gewalt schlug er auf den Geschädigten ein und verletzte ihn schwer am Kopf. Der Geschädigte musste nach der Erstversorgung ins Spital gebracht werden. Der Täter verliess den Tatort unerkannt.

Die beiden Beteiligten dürften im gleichen Zug von Zürich kommend im Bahnhof Urdorf eingetroffen sein. Während der Tat hielt ein weisses Fahrzeug, möglicherweise ein Toyota Prius, neben den beiden Personen an und fuhr dann weiter.

Der unbekannte Mann wird beschrieben als 16-20 Jahre alt, 175 – 180 cm gross, kurze schwarze Haare, schwarzer Pullover, schwarze Trainerhose, weisse Schuhe, Bauchtasche, arabisches Aussehen.

Die Hintergründe der Tat sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft I des Kantons Zürich. Zusammen mit der Kantonspolizei standen der Rettungsdienst Spital Limmattal, die Feuerwehr Urdorf sowie das Forensische Institut Zürich FOR im Einsatz.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Tathergang machen können sowie der Lenker oder die Lenkerin des weissen Fahrzeuges, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild (© SevenMaps – shutterstock.com)

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: