DE | FR | IT

Weiach / Windlach ZH: Raser (23) aus dem Verkehr gezogen

Bei Geschwindigkeitskontrollen in Weiach und Windlach (Gemeinde Stadel) hat die Kantonspolizei Zürich am Samstag (04.05.24) einen Auto- und einen Motorradlenker angehalten, die massiv zu schnell unterwegs waren.

Kurz vor elf Uhr passierte ein 23-jähriger Deutscher mit seinem PS-starken Fahrzeug die Messstelle auf der Glattfelderstrasse bei Weiach. Er wurde mit 152 km/h gemessen. Nach Abzug der Toleranz überschritt er die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 67 km/h.

Kurz vor 14 Uhr befuhr ein 34-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad die Kiesstrasse bei Windlach. Er wurde mit 163 km/h gemessen. Nach Abzug der Toleranz überschritt er die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 78 km/h.

Dem Autolenker, der in der Schweiz wohnhaft ist, wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Der Motorrad-lenker erhielt ein Fahrverbot für die Schweiz. Gegen beide Lenker wird wegen Raserdelikten an die zuständige Staatsanwaltschaft rapportiert.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Symbolbild © Philipp Ochsner

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: