DE | FR | IT

Stadt Luzern LU: Sachbeschädigungen vor und nach Fussballspiel

Im Rahmen des Fussballspiels zwischen dem FC Luzern und GC ist es zu mehreren Sachbeschädigungen gekommen.

Zürcher Anhänger beschädigten mehrere vbl-Busse. Anhänger des FCL verschmierten zwei Hausfassaden sowie ein Polizeifahrzeug.

Am Freitag (10. Mai 2024) kam es rund um das Fussballspiel zwischen dem FCL und GC zu verschiedenen Sachbeschädigungen an Gebäuden und Fahrzeugen. Bereits auf der Anreise wurden Busse der Verkehrsbetriebe Luzern vbl durch GC-Anhänger beschädigt. Auf der Rückfahrt kam es erneut zu Sachbeschädigungen. Insgesamt wiesen fünf der sechs Busse nach dem Einsatz Schäden auf.

Es wurden zwei Scheiben eingeschlagen, zahlreiche Sprayereien angebracht und verschiedene Beleuchtungen demoliert. Seitens der Luzerner-Anhänger wurden zwei Hausfassaden versprayt sowie ein Patrouillen-Fahrzeug der Luzerner Polizei verschmiert.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Luzerner Polizei

Für Luzern:

[catlist name="lu" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="luzern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Luzern: