DE | FR | IT

Sempach LU: Auto rollt rückwärts in Bach – Beifahrerin verletzt

Am Montagnachmittag kam es in Sempach zu einem Selbstunfall. Eine Beifahrerin wurde verletzt.

Am Montagmittag (13. Mai 2024, kurz nach 13:00 Uhr) parkte ein Mann sein Fahrzeug im Gebiet „“Leberenhole“ in Sempach.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich noch eine Beifahrerin auf dem Beifahrersitz. Nachdem der Fahrer das Auto verlassen hatte, setzte es sich rückwärts in Bewegung und rollte über eine Wiese in den Mülitalbach.

Die Beifahrerin musste von der Feuerwehr Region Sursee gerettet werden und wurde anschliessend vom Rettungsdienst 144 in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 5’500 Franken.

Die Unfallursache wird von der Luzerner Polizei untersucht.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Bildquelle: Luzerner Polizei

Für Luzern:

[catlist name="lu" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="luzern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Luzern: