DE | FR | IT

Unbekannte brechen in insgesamt 33 Lagerräume ein – Hinweise erbeten

Frankfurt. Am Sonntagabend (12. Mai 2024) brachen zwei Einbrecher in einen Lagerraumkomplex in der Ludwig-Landmann-Straße ein.

Gegen 21:30 Uhr betraten die beiden das Gelände, auf dem die Geschädigte Institution Lagerabteile zum Mieten auf insgesamt 5. Stockwerken anbietet.

Sie verschafften sich, auf aktuell noch unbekannte Weise, Zugang in das Gebäude und brachen im 5. Stock mit Hilfe eines Brecheisens insgesamt 33 Lagerabteile auf.

Die Polizei hat Spuren gesichert, wie viel und was genau die Einbrecher geklaut haben ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Es ergibt sich folgende Personenbeschreibung:

Täter 1: männlich, 180 cm – 185 cm, schlanke Statur, weiße Hautfarbe; trug eine hellbraune Hose, eine schwarze Jacke, ein schwarzes Halstuch, eine schwarze Brille, eine schwarze Kappe, einen schwarzen Rucksack und führte ein Brecheisen mit sich.

Täter 2: männlich, 180 cm – 185 cm, schlanke Statur, weiße Hautfarbe; trug eine Jeans, eine schwarze Jacke mit Kapuze, schwarze Schuhe und einen schwarzen Rucksack.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 069 / 755 11100, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Titelbild: Symbolbild © SannePhoto – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]