DE | FR | IT

Thierachern BE: Töfffahrer prallt frontal mit Linienbus

Am Sonntagnachmittag hat sich in Thierachern ein Unfall mit einem Motorrad und einem Linienbus ereignet. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Am Sonntag, 19. Mai 2024, kurz nach 14.50 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem Linienbus in Thierachern gemeldet.

Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr ein Motorradfahrer auf der Sandbühlstrasse von Uebeschi herkommend in Richtung Thierachern, als er aus noch zu klärenden Gründen in einer Rechtskurve mit einem entgegenkommenden Linienbus frontal kollidierte. Der Motorradfahrer zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde von einem Ambulanzteam vor Ort betreut und anschliessend mit einem Helikopter der Air-Glacier ins Spital geflogen. Der Linienbus führte zum Zeitpunkt des Unfalls keine Fahrgäste mit sich. Der Busfahrer blieb beim Unfall unverletzt.

Aufgrund der Unfallarbeiten musste der betroffene Strassenabschnitt für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des Unfallherganges aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Jojo Photos – shutterstock.com

Für Bern:

[catlist name="be" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="bern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Bern: