DE | FR | IT

Mopedlenker (15) prallt gegen PKW und verletzt sich

Bezirk Vöcklabruck. Eine 45-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 12. Juni 2024 gegen 20:25 Uhr mit ihrem Pkw auf der B143, Bahnhofstraße von Ungenach kommend Richtung Leinerkreuzung.

Zur selben Zeit lenkte ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck sein Moped hinter dem Pkw auf der B143 Richtung Leinerkreuzung.

Die 45-Jährige beabsichtigte auf Höhe der Parkplatzeinfahrt des Bahnhofes in Vöcklabruck zu wenden. Hierzu fuhr sie in die Fahrbahnmitte und bremste aufgrund von Gegenverkehr bis zum Stillstand ab. Anschließend setzte sie ihr Fahrzeug wieder in Bewegung.

Der 15-Jährige konnte sein Moped nicht mehr rechtzeitig abbremsen und versuchte noch nach links auszuweichen.

Dabei prallte er gegen die Fahrerseite des Pkw. Der Jugendliche stürzte auf den Asphalt und verletzte sich unbestimmten Grades.

Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der 15-Jährige in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Symbolbild © Daria Serdtseva – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]