DE | FR | IT

Schönenwerd SO: Totalschaden nach Unfall – Zeugenaufruf

In Schönenwerd verlor auf der Aarauerstrasse am Freitagabend ein Automobilist die Kontrolle und geriet an eine Böschung, wo sich sein Auto überschlug und schliesslich auf der Fahrbahn wieder zum Stillstand kam.

Dabei verletzte sich der Lenker erheblich. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag, 14. Juni 2024, kurz nach 22.00 Uhr, war ein Automobilist in Schönenwerd auf der Aarauerstrasse in Richtung Wöschnau unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen überholte der 20-jährige Lenker ein zurzeit noch unbekanntes Fahrzeug, geriet ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Auto. Er kollidierte mit der linken Front eines weiteren Autos und fuhr über mehrere Meter eine Böschung hinauf, wobei sich im Anschluss sein Fahrzeug überschlug, bevor er auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Der Lenker verletzte sich dabei erheblich und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden. Das Auto erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Im Einsatz standen nebst mehreren Polizeipatrouillen, der Rettungsdienst, ein Abschleppunternehmen und Angehörige der Feuerwehr Schönenwerd, welche unter anderem für die Verkehrsregelung besorgt waren.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen und insbesondere den oder die Lenker/in, welche kurz vor dem Unfall überholt wurde. Personen, welche sachdienliche Angaben – beispielsweise zur Fahrweise des Verunfallten – machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Verbindung zu setzen, Telefon 032 627 81 17.



 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn

Für Solothurn:

[catlist name="so" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="solothurn" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Solothurn: