DE | FR | IT

16-jährige Pedelec-Fahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Mettmann. Am Dienstagnachmittag, 18. Juni 2024, wurde eine 16-jährige Pedelec-Fahrerin in Erkrath bei einem Alleinunfall schwer verletzt.

Das war nach aktuellen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 16:45 Uhr befuhr die Deutsche gemeinsam mit einer Freundin die Straße „In den Birken“ in Erkrath. Auf Höhe der Hausnummer 53 verlor sie – vermutlich wegen der nassen Straße – die Kontrolle über ihr Pedelec und stürzte.

Hierbei wurde die Jugendliche schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

 

Quelle: Polizei Mettmann
Titelbild: Symbolbild © Polizei Mettmann

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]