DE | FR | IT

Romanshorn TG: Georgier (32) nach Einbruch festgenommen

Nach einem Einbruch in ein Gastronomielokal in Romanshorn hat die Kantonspolizei Thurgau in der Nacht zum Donnerstag einen Tatverdächtigen festgenommen und inhaftiert.

Kurz vor 4 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass in ein Gastronomielokal an der Hafenstrasse eingebrochen werde.

Mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau waren wenige Minuten später vor Ort und konnten einen Tatverdächtigen festnehmen. Einem zweiten Mann gelang die Flucht.

Der 32-jährige Georgier wurde inhaftiert, er wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Der Kriminaltechnische Dienst sicherte die Spuren, die Ermittlungen zum zweiten Täter wurden aufgenommen.

Beim Einbruch entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Für Thurgau:

[catlist name="tg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="thurgau" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Thurgau: