DE | FR | IT

Mann (62) von eigenem Auto überrollt und unbestimmt verletzt

Bezirk Grieskirchen. Ein 62-jähriger Mann aus dem Bezirk Grieskirchen wurde am 24. Juni 2024 gegen 8 Uhr von seinem eigenen Auto überrollt und dabei unbestimmten Grades verletzt.

Der Unfall ereignete sich, als der Mann seinen, in der Garage abgestellten, Pkw in Betrieb nehmen wollte.

Da die Batterie keine Spannung mehr aufwies, wollte er sein Auto aus der Garage schieben. Auf der abschüssigen Garageneinfahrt konnte der 62-Jährige den Pkw nicht mehr zum Stillstand bringen, weshalb er durch die Fahrertüre in das Auto springen wollte.

Der Mann konnte noch von selbst aufstehen und kümmerte sich um den in der angrenzenden Wiese zum Stillstand gekommenen Pkw. Seine Tochter stand daneben und leistete umgehend erste Hilfe.

Nach der Erstversorgung wurde der 62-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Symbolbild © Ajdin Kamber – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]