DE | FR | IT

Remaufens FR: Polizei verhaftet zwei Diebe (Algerier, 28, 29)

Gestern Morgen verhaftete die Freiburger Kantonspolizei in Remaufens zwei Männer, nachdem sie Diebstähle aus Autos begangen hatten.

Einer der Männer wurde bereits zur Verhaftung wegen Diebstahls für eine Freiheitsstrafe gesucht. Nach ihrer Befragung wurden sie inhaftiert.

Am Sonntag, den 23. Juni 2024, erhielt die Kantonspolizei Freiburg gegen 05:10 Uhr eine Meldung, dass in Remaufens zwei Personen Autos vor Wohnhäusern durchsuchten. Die ausgerückten Polizisten konnten kurz darauf zwei verdächtige Männer im Dorf Remaufens festnehmen. Einer der beiden warf ein Mobiltelefon weg, als er die Polizisten sah.

Die beiden Männer, zwei Algerier im Alter von 29 und 28 Jahren aus einer Asylunterkunft im Kanton Waadt, wurden auf einen Polizeiposten gebracht. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 29-Jährige im nationalen Fahndungssystem RIPOL zur Verhaftung wegen Diebstahls für eine Freiheitsstrafe gesucht wurde.

Die Männer werden verdächtigt, aus unverschlossenen Autos gestohlen zu haben und in der Nacht von Samstag auf Sonntag auch in eine nicht abgeschlossene Garage in Remaufens eingeschlichen zu sein. Sie hatten Bargeld in Höhe von mehreren hundert Franken und Euro, zwei Mobiltelefone, Schmuck und kleine elektronische Geräte bei sich.

Bisher sind in diesem Fall zwei Strafanzeigen bei der Polizei eingegangen. Das beim Polizeieinsatz weggeworfene Mobiltelefon wurde sichergestellt und dem rechtmässigen Besitzer zurückerstattet.

Die beiden Beschuldigten wurden befragt, der Staatsanwaltschaft vorgeführt und anschliessend in Haft genommen. Sie bestritten die ihnen vorgeworfenen Taten. Die Ermittlungen durch die Polizei werden unter der Leitung der Staatsanwaltschaft weitergeführt.

 

Quelle: Kantonspolizei Freiburg
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Freiburg

Für Freiburg:

[catlist name="fr" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="freiburg" numberposts=24 thumbnail=yes]