DE | FR | IT

Arbon TG: Raubüberfall auf Tankstellenshop – Zeugenaufruf

Ein bewaffneter Mann hat am Mittwoch in Arbon einen Tankstellenshop überfallen und Geld erbeutet. Die Verkäuferin blieb unverletzt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Kurz nach 4.15 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Mann Zutritt zu den Räumlichkeiten der BP-Tankstelle an der Landquartstrasse. Er bedrohte die Angestellte mit einer Waffe und forderte Bargeld. Anschliessend flüchtete er zu Fuss mit einem Geldbetrag von mehreren hundert Franken. Die Verkäuferin blieb körperlich unverletzt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst ohne Ergebnis. Der Kriminaltechnische Dienst sicherte die Spuren am Tatort. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Der Täter wird als zirka 170 bis 180 Zentimeter gross, mit heller Haut und von schmaler Statur beschrieben. Er trug eine schwarze Jacke, eine schwarze Hose, schwarze Schuhe und schwarze Handschuhe.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Täter machen oder andere nützliche Hinweise geben kann, soll sich bitte bei der Kantonspolizei Thurgau unter der Nummer 058 345 22 22 melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Für Thurgau:

[catlist name="tg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="thurgau" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Thurgau: