DE | FR | IT

Andelfingen ZH: Hoher Sachschaden beim Brand eines Wohnhauses

Beim Brand eines Riegelhauses ist in Andelfingen in der Nacht auf Sonntag (30.06.2024) ein hoher Sachschaden entstanden.

Verletzt worden ist niemand.

Kurz nach 2.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass ein Riegelhaus im Dorfkern brenne. Gemäss ersten Erkenntnissen brach das Feuer aus zurzeit nicht geklärten Gründen in einem freistehenden Schopf im Garten der Liegenschaft aus und griff anschliessend auf das Wohnhaus über. Die Bewohner konnten die Liegenschaft unverletzt verlassen. Eine Bewohnerin der Nachbarliegenschaft wurde vorsorglich evakuiert; sie konnte gegen 6 Uhr in ihre Wohnung zurückkehren.

Trotz des raschen Eingreifens der ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der Dachstock durch den Brand zerstört. Die Einsatzkräfte konnten das Übergreifen des Feuers auf weitere Geschosse sowie benachbarte Gebäude verhindern. Die Liegenschaft ist zurzeit nicht mehr bewohnbar. Für die betroffene Familie konnte vorübergehend eine private Unterkunftslösung gefunden werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.

Die Brandursache ist zurzeit nicht geklärt; diese wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Zürich und der Staatsanwaltschaft untersucht. Brandstiftung steht jedoch nicht im Vordergrund.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Andelfingen und Umgebung, die Feuerwehr Flaachtal, die Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur, ein Inspektor der GVZ, ein Drohnenspezialist von Schutz & Rettung Zürich, der Rettungsdienst Winterthur, die Statthalterin, ein Vertreter der Gemeinde Andelfingen, eine Statikerin sowie ein Dachdecker- und ein Bauunternehmen im Einsatz.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Für Zürich:

[catlist name="zh" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="zuerich" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Zürich: